Teamgeist und langjährige  Trainingsarbeit wird von Erfolg gekrönt

Herren 40 (erste) des TC Selfkant- Westerheide steigt in die Verbandsliga auf und steht im Bezirkspokal Endspiel

Seit Jahren kämpfen die Herren 40  in unterschiedlicher Besetzung um den ersehnten Aufstieg in  Verbandsliga des TVM. Durch eine Neustrukturierung und Neuformierung des Herren 40- Bereiches für den Sommer 2017 ist nun endlich der Wunsch zum Aufstieg in Erfüllung gegangen. Nach vielen Jahren harter Trainingsarbeit mit dem Trainer Freddy Jetten und einer kampfbetonten Medenspielsaison kann nun der Kampf in der Verb. Liga. beginnen.

 

In der abgelaufenen Saison wurden alle Spiele gewonnen, auch wenn so manches Spiel erst in den spannenden Doppeln entschieden wurde. Die Spiele waren bei aller Spannung immer fair und immer herrschte  eine sportliche und freundschaftliche Atmosphäre.  

Im Einzelnen musste man folgende Gegner bezwingen:

Medenspiele:       TC GW Barmen  5:4 in Barmen gew.      TC RW Lieck        5:4 in Liek gew.

                         TC Gürzenich Wald 5:4 zu Hause gew.    TC RW Jülich 2. 5:4 zu Hause gew.

Oberstes Ziel des Teams für 2018  ist es mit der bewährten Besetzung den Klassenerhalt zu schaffen.

Ein weiter schöner Erfolg nach dem Aufstieg ist das gewinnen des Endspiels im Bezirkspokal des Tennisbezirks AC DN HS am 03.Sept 2017  gegen  den TC Inden in Huchem- Stammeln

Der Vorstand und die Mitglieder gratulieren und freuen sich über die Erfolge.

 Bilder sind Hier