Loading color scheme

Regeln

Ausschreibung Mixed - / Doppel - Turnier

  1. Der TC Selfkant-Westerheide e.V. führt in der Zeit von Freitag den 23.08. bis Sonntag den 01.09.2019, das „35. Internationale Mixed-/Doppel-Turnier“ durch. Das Turnier wurde beim Tennisverband Mittelrhein angemeldet.
  2. Gespielt wird nach den Regeln des DTB im Pool System. Es entscheidet der Gewinn von zwei Sätzen. Die Tie-Break-Regel findet Anwendung, der dritte Satz wird als Champions-Tie-Break gespielt. Die Turnierleitung behält sich vor, den Austragungsmodus zu ändern.
  3. Spielzeiten:          Mo. bis Fr. ab 17:00 Uhr; 
    Sa. und So. ab 10:00 Uhr, 
                                letzter Spielbeginn täglich um 21:30 Uhr
  4. Teilnahmeberechtigt sind Spieler, die einem belgischen, niederländischen oder deutschen Tennisverband angeschlossen sind. Maßgebend ist für deutsche Spieler die Spielzugehörigkeit zur Spielklasse. Für niederländische Spieler gelten die angegebenen Empfehlungen (Doppelspielstärke). Über die Zulassung entscheidet die Turnierleitung.
    Die Altersangaben bzw. Spielklassenzugehörigkeiten werden überprüft.
  5. Der Veranstalter behält sich vor, Spiele in die Halle zu legen (Hallenschuhe).
  6. Je nach Anzahl der Meldungen werden Kategorien zusammengelegt bzw. entfallen.
  7. Spieler, die eine Viertelstunde nach Abruf nicht spielbereit sind, können von der Turnierleitung ausgeschlossen werden.
  8. Meldeschluss: Freitag 16. August 2019
    Mehrfachmeldungen sind möglich. Die Anmeldung erfolgt vorzugsweise online unter http://www.tc-selfkant-westerheide.de, bzw. schriftlich mit der neben-stehenden Postkarte. Nach der Auslosung können Einschränkungen nicht mehr berücksichtigt werden.
  9. Eine Benachrichtigung erfolgt nur für die 1. Spielrunde per eMail bzw. telefonisch (ggf. schriftlich). Danach besteht Informationspflicht bei der Turnierleitung (+49 2456 881 nach 18:00 Uhr). Informationen zum Turnierablauf können ebenfalls der Homepage des Vereins entnommen werden.
  10. Startgeld: je Paar 20€. Das Startgeld ist bei Turnierbeginn zu entrichten. Die Bälle werden vom Veranstalter gestellt.
  11. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, mehrere Verhinderungstermine bei der Anmel-dung anzugeben. Nach Turnierbeginn werden keine(!)weiteren Verhinderungen berücksichtigt. Ausgeschlossen sind Verhinderungen am Endspielwochenende.
  12. Mit Abgabe der Anmeldung werden die o.a. Punkte 1-11 anerkannt.                  

gez. Turnierleitung